Programm / Tag 2 / 20.10.2017

Der zweite Tag der EuroFactura legt den Fokus vor allem auf die Praxis. Vertreter aus Unternehmen und der öffentlichen Verwaltung geben ein anwender-orientierten Einblick in erfolgreich umgesetzte Projekte rund um die Einführung elektronischer Rechnungs- und Finanzprozesse.

Moderator
Stefan Engel-Flechsig
Rechtsanwalt und Leiter Forum elektronische Rechnung Deutschland (FeRD)
Zeit Referent Titel / Referent
09.00 Uhr Begrüßung
09.15 Uhr Digitalisierung: Auf die Standards kommt es an. Konzepte für digitale Geschäftsprozesse.
Jörg Pretzel, GS1 Germany GmbH Geschäftsführer
09:45 Uhr ZUGFeRD – mit Digitalisierung der Rechnung zur Kundenzufriedenheit
Marc Mann, E.ON Energie Deutschland GmbH, Referent Geschäftskunden
10.15 Uhr Kontrolliertes Customizing elektronischer Rechnungen – Herangehensweise des Energiesektors
Dirk Heinze, Präsident von Bundesverbandes Energiemarkt & Kommunikation e.V
11.00 Uhr Pause
11.30 Uhr Herausforderung Digitalisierung: Chancen für neue Geschäftsmodelle und kooperative Wertschöpfung
Lumir Boureanu, eurodata tec GmbH, Geschäftsführer
12.00 Uhr Elektronische Rechnungen empfangen und weiterverarbeiten
Jörg Neuhaus, Universitätsklinikum Schleswig-Holstein, Gesellschaft für IT Services mbH,Bereichsleiter Administrative Verfahren (SAP)

Ghafar Zafari, Universitätsklinikum Schleswig-Holstein, Gesellschaft für IT Services mbH, SAP Betreuer

12.30 Uhr Electronic billing – NOW
Werner Brinkkötter, AUGUST STORCK KG, Head of Accounting
13.00 Uhr Mittagspause
14.00 Uhr E-Commerce jenseits der elektronischen Rechnung.
Dr. Ulrich Kampffmeyer, PROJECT CONSULT, Geschäftsführer
15.00 Uhr Round Table
15.30 Uhr Ende der Veranstaltung